Die perfekte Gastfamilie?!

Gibt es sie? Die perfekte Gastfamilie…  Bestimmt, aber bekomme ich sie oder jemand anderes? Naja, es kommt drauf an wie man sich seine perfekte Gastfamilie vorstellt.

Will man in einer Familie mit einer Gastmutter und einem Gastvater und hinzu noch ein bis zwei Gastgeschwister, oder würde man nur Gasteltern wollen ohne Geschwister. Will man Gasteltern die jung sind oder etwas älter?

Jedem Austauschschüler wird gesagt „habe keine zu großen Vorstellungen zu deiner Gastfamilie“. Aber jetzt mal ganz ehrlich, jeder Austauschschüler hat so seine Vorstellungen wie seine Gastfamilie sein soll. Klar sollte man sich auch eingestehen das es auch sehr wahrscheinlich sein kann, dass man nicht seine perfekte Gastfamilie bekommt, aber drauf hoffen kann man doch?!

Zukünftige Gastfamilie

Aber am wichtigsten ist es doch, dass die Familie zu einem passt. Schließlich weiß ja die Austauschorganisation wie du bist und welche Familie zu dir passen könnte. Wenn du dir wünscht Gastgeschwister zu haben, kann das auch ganz schnell ganz schön schwer werden. Schließlich müssen sie ihre eigenen Eltern mit einem am Anfang noch Fremden Austauschschüler teilen. Man muss sich eben auf alles was passieren kann einstellen. Und wenn man vielleicht doch nicht seine perfekte Gastfamilie bekommt, ist das auch kein Weltuntergang. Es kann sogar eine weiter Bereicherung  sein!

Meine perfekte Gastfamilie hat eine Gastmutter, einen Gastvater und eventuell Gastgeschwister, wobei es jetzt auch nicht so schlimm wäre, wenn ich keine Gastgeschwister hätte. Ja und wohnen würde ich gerne in der oberen hälfte von Schweden, in einem Rot Weißen Haus direkt an einem See.

Aber auch wie und wo man wohnt kann man sich nicht aussuchen. Man muss eben damit Leben was man wo bekommt. Auch wenn alles ganz anders kommt wie man denkt, muss man sich drauf einlassen. Es wird bestimmt genau so gut, wie du es dir vorher vorgestellt hast, nur eben ein bisschen anders.

Jetzt  schreib ich hier über eine eventuelle Gastfamilie, wie sie aussehen kann und hab noch gar nicht gesagt, ob ich überhaupt eine bekommen haben. Aber da muss ich euch leider enttäuschen, ich warte immer noch auf den Brief aus Schweden.

Ich wurde aber letzte Woche von YFU Angerufen, da ich noch ein Video von mir drehen soll. Mich also dort drin ein bisschen vorstellen, dies wird dann anschließend nach Schweden geschickt. Ob sich da eventuell eine Gastfamilie anbahnt….. dies bleibt abzuwarten.

Hej då und bis bald, Devin

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s